My 23rd Birthday

by - Samstag, April 07, 2018

Es ist mittlerweile Tradition geworden, dass ich auf dem Blog immer ein paar Eindrücke von meinen Geburtstagen poste und diese Tradition möchte ich beibehalten.
Letzten Dienstag hatte ich Geburtstag und ich habe bereits im vorigen Post erwähnt, dass ich nichts Besonderes geplant habe. Je älter man wird, desto mehr realisiert man, dass der Geburtstag irgendwie doch ein Tag wie jeder andere ist, außer dass man vielleicht Geschenke bekommt. Auch an dem Tag ging es für mich erstmal ganz normal arbeiten. Am Abend waren wir dann im Iimori, einem japanischen Restaurants mit Gyoza Bar. Ich gehe dort sehr gerne hin, da das Essen wirklich gut ist und es total schön eingerichtet ist. Anschließend wurde Kuchen bei meinen Eltern gegessen. Meine Mutter hat sich mit dem Kuchen mal wieder selbst übertroffen. Die Idee habe ich ihr mal aus Spaß geschickt und gesagt, das könnte sie mir doch zum Geburtstag mal machen. Ich dachte aber nicht, dass sie es wirklich macht! Umso mehr habe ich mich gefreut, und der Kuchen hat auch wirklich gut geschmeckt.
Das Highlight war aber wohl mein Geburtstagsgeschenk. Ich habe ein E-Piano bekommen, mit dem ich wirklich überhaupt nicht gerechnet habe. Seitdem ich ausgezogen bin, hatte ich nicht mehr die Gelegenheit, regelmäßig Klavier zu spielen und ich habe wirklich gemerkt, wie sehr mir das fehlt. Wenn ihr mich schon länger verfolgt wisst ihr, dass Musik meine größte Leidenschaft ist. Seit über 15 Jahren spiele ich schon Klavier und seit ca. 6 Jahren Gitarre. Natürlich ist ein Klavier nicht gerade günstig und Platz dafür habe ich leider auch nicht. Mein E-Piano kann ich immer benutzen, da es auch einen Anschluss für Kopfhörer hat. Vielleicht versteht ihr jetzt, wieso es für mich so ein besonderes und emotionales Geschenk ist, denn nun habe ich wieder die Möglichkeit, meiner größten Leidenschaft nachzugehen. Ich freue mich total darüber und werde jede freie Sekunde nutzen, um zu üben. Mich würde interessieren, was das beste Geschenk war, was ihr mal bekommen habt :).

You May Also Like

9 Kommentare/ Read More

  1. Alles Gute nachträglich!

    Der Kuchen ist ja eine absolute Spitzenleistung von deiner Mama und sieht super aus! :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  2. Alles Gute nachträglich! Das sind ein paar sehr schöne EIndrücke!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Erstmal alles Liebe und Gute nachträglich, liebe Sandy :)
    Schöne Eindrück - sieht wirklich nach einem tollen Tag aus!
    Liebe Grüße,
    alina von http://alinapunkt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Oh wow, was für zauberhafte Eindrücke! Die Bilder sind wunderschön und der Kuchen, ein Kunstwerk! Ich hoffe du hattest einen fabelhaften Geburtstag Liebes :)

    Viel Liebe,
    Katrin.
    www.octobreinparis.de

    AntwortenLöschen
  5. Alles Gute zum Geburtstag nachträglich!
    Tolle Eindrücke! Der Kuchen sieht sooo lecker aus 😋😋
    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sandy, auch von mir alles Gute nachträglich!!! <3 Die Bilder sind super schön geworden :-)
    ...Ich weiß gerade gar nicht, was mein bestes Geburtstagsgeschenk war... Je älter ich werde, desto unspektakulärer werden irgendwie auch die Geschenke... Aber egal xD
    Liebe Grüße, Cindy

    AntwortenLöschen
  7. Wünsche dir auch alles Gute nachträglich! :) Die Bilder sprechen wohl für sich, das sieht super schön aus! :)

    Liebste Grüße <3

    Sophicially

    AntwortenLöschen
  8. Ich gratuliere dir ganz ganz herzlich. Wenn ich mir die Bilder Ansehe, hattest du bestimmt einen wundervollen Tag
    https://carrieslifestyle.com

    AntwortenLöschen