The Red Flower Jacket

Donnerstag, April 20, 2017

 Jacke Ted Baker| Kleid Atmosphere| Schuhe New Look| Sonnenbrille Urban Outfitters
Die momentane Wettersituation ist ja mal super komisch. An einem Tag kann man im T-Shirt rausgehen und am anderen müsste man wieder seine Winterjacke auspacken. Tja, im April macht das Wetter eben was es will. Ich bin aber definitiv dafür, dass das sonnige Wetter mal bleibt! Dieses Outfit ist meiner Meinung nach perfekt für solche Tage. Die wunderschöne, rote Jacke von Ted Baker habe ich von meinem Freund zum Geburtstag bekommen, ist sie nicht perfekt? Es ist meine erste "Designer"-Jacke und ich gehe seeehr vorsichtig mit ihr um. Das Rot ist richtig knallig und auch die goldenen Akzente gefallen mir, damit fällt man auf jeden Fall auf, was manchmal auch ganz schön ist. Ich fühle mich in ihr irgendwie königlich, da sie so majestätisch aussieht. Den Rest des Outfits habe ich schlicht gehalten, damit die Jacke im Vordergrund steht.
Wie ihr es vielleicht schon mitbekommen hat, startete vor ein paar Tagen in vielen Bundesländern wieder die Uni. Ich habe wirklich versucht, mich dafür aufzuraffen und irgendwie Freude daran zu empfinden aber nach dem ersten Tag hatte ich schon genug, haha. Kaum zu glauben, dass ich mich bereits im 3. Semester finde aber selbst bis jetzt hat sich meine Meinung nicht verändert. Über dieses Thema habe ich ja bereits hier etwas geschrieben, allerdings gibt es so viel mehr darüber zu sagen. Im Grunde macht es mir einfach keinen Spaß und ich quäle mich ehrlich gesagt nur noch da durch. Ich denke so oft darüber nach, abzubrechen aber das ist jetzt keine Option mehr. Wenn es euch interessiert, kann ich gerne noch einen Post darüber schreiben. Jedenfalls bin ich dankbar für jede Ablenkung, die ich bekommen kann, und allein an meinem Blog zu schreiben hilft mir schon etwas. Ich hasse es, Anderes wegen meinem Studium vernachlässigen zu müssen aber wenn ich es jetzt nicht durchziehe, hat das Ganze kein Ende. Ich würde mich daher freuen, wenn ihr mir ein paar Ideen & Tipps für zukünftige Blogposts geben könntet, damit ich mal an schöne Dinge denken kann. Ich freue mich sehr über eure Kommentare! :)

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Oh nein, tut mir leid, dass das Studium dir nicht so wirklich gefällt. Da kann ich es verstehen, dass man dann noch weniger Lust auf den Semesterbeginn hat. Hier in Bayern geht es erst ab Montag los. Aber so wirklich motiviert bin ich nicht. Ich will noch ein wenig Ferien haben. Vor allem, weil die doch wegen meiner Nachholklausur, die Anfang April war, nicht sooo lang waren.
    Das Outfit sieht sehr toll aus. Hier in München hat es in den letzten Tagen sogar geschneit, da wurde bei mir definitiv die Winterjacke und meine Stiefel wieder ausgepackt.
    Liebe Grüße,
    Thi

    AntwortenLöschen
  2. Ahh, der Look sieht so toll aus! Wundervoller Post :)

    Liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die Jacke ist so schön, steht dir richtig super!
    Auch die Fotos sind toll geworden! :)

    AntwortenLöschen
  4. Das mit deinem Studium tut mir echt Leid, aber ich denke das dritte Semester ist nicht zu spät, um das Fach zu wechseln.
    Das Outfit ist sehr schön, die Bomberjacke ein toller Hingucker :)
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
  5. Hallo meine Liebe :-)
    und schon wieder bin ich auf deinem blog gelandet haha :-D Ich liebe es mir den Blog anzuschauen und dieser Post ist wie immer ganz toll ! Mir gefällt vor allem die rote Jacke super gut da sie das Outfit etwas auffrischt.
    Viele Liebe Grüße
    xx jessi
    http://jessigri.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh wie lieb von dir, jessi. das freut mich wirklich sehr und das kompliment kann ich nur zurückgeben :)

      Löschen
  6. Wirklich schönes Outfit und die Jacke ist ja mal Bombe! :) Aber das mit dem Studium ist echt schade, Soziologie und vor allem American Studies hört sich eigentlich echt interessant an! Kann mir aber vorstellen, dass vor allem Sozi sehr trocken sein kann (einige meiner Freundinnen studieren auch Sozi)... Falls es dir wirklich gar nicht gefällt, würde ich es trotzdem in Erwägung ziehen nochmal den Studiengang zu wechseln, aber ich kann das als Außenstehende eher schlecht einschätzen >.< Aber bei meinem Studiengang war es z.B. so, dass es erst im 3. Semester interessanter wurde, nachdem eben die trockene Theorie in den ersten Semestern vermittelt wurde. Drück dir auf jeden Fall die Daumen, egal für was du dich entscheidest :)

    Übrigens vielen Dank für deinen Kommentar - habe dir auf meinem Blog geantwortet :)

    Liebe Grüße ♡
    Hang

    http://hang-tmlss.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir liebe hang! :) ich könnte mir leider gar nicht vorstellen, dass das fach zu wechseln etwas bringt. ich habe das ja schonmal gemacht und es geht einfach darum, dass mir studieren einfach nicht liegt. aber ich denke auch, dass es spätestens nach dem 4. semester interessanter werden kann, wenn erstmal das trockene fertig ist. auf jeden fall werde ich das erstmal durchziehen müssen!

      Löschen

Instagram: @sandy_heart